Traumboot

Traumbootheute Nacht erträumte ich mir in schlafloser Nacht ein Boot. Nicht wassertauglich will mir scheinen, nur für Traumreisen geeignet.

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “Traumboot

      1. Im Traum. Diese Träume, dass ich in einem Auto saß und nicht bremsen konnte hatte ich solange, bis ich mich tatsächlich einmal überschlug, weil ich die Bremse mit dem Gas verwechselte, das war ein Tag nachdem ich den Führerschein bekommen hatte. Da ist es also nicht gut gegangen, aber ich hatte auch nie mehr einen solchen Traum …

        Gefällt mir

  1. Einen wunderbar blauen Karton ast Du Dir ausgesucht.
    Die Vereinigung Papier und Draht ist fein!

    Wie sähe so etwas in der Grösse 1m x 1 m aus? Ich frage das auch, weil Keramiker (Porzellaniker eher) auch solche „Gespinste“ zeigen.
    Ich wollte mal aus dem Keramikmuseum Westerwald einiges zeigen, aber man hat auf meine Anfragen nicht wirklich reagiert.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, mir schwebt seit längerem ein größeres Boot vor. Dies war ein Testlauf. Es ging ganz leicht und hat soviel Spaß gemacht. Ich werde mich nun an größere Objekte heran wagen. Neulich habe ich ja schon einmal so etwas wie eine Laterne gebaut. Es gibt mir die Möglichkeit, dreidimensional zu werden.

      Lass dich nicht entmutigen und frag nochmals nach, fahr einfach hin und zeig, was du machst. Ich habe im letzten Jahr selbst in der Villa Zanders abgewiesen worden bzw. Es kam keine Reaktion. Das hat mich auch eingeschüchtert und gekränkt, aber darüber bin ich hinweg und ich unternehme einen zweiten Anlauf. Meine Freundin ermutigen mich dazu. Wir müssen lernen, selbstbewusster aufzutreten. Ich wünsche dir viel Glück dabei. Herzliche Grüße von Marie

      Gefällt 1 Person

  2. das Boot aus stabilem Draht, die Träume aus flüchtigerem Papier – eine wunderbare Gestaltung, die dem Bewusstsein beim Aufwachen gleicht. Die eben noch so lebendigen Träume liegen verworren am Grund des Bootes, sie werden durch das Drahtgestell durchrutschen und davoneilen, nur ein paar Fetzen werden hängen bleiben.

    Gefällt 1 Person

  3. Das ist ein schönes Bild und ich kann das nur bestätigen. Heute hatte ich eine etwas angstmachende Untersuchung, aber alles ist gut und die Gespenster der Nacht haben sich verflüchtigt. Ich bin sooo dankbar und jetzt mache ich erstmal einen großen Spaziergang. Liebe Grüße, Marie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s