Kirschenzeit

Kirschenzeit

Ich liebe Kirschen…. ich stellte sie nach dem Waschen im (Durchschlag) in die Sonne. Dabei entstanden diese wunderschönen Lichtpunkte. So kam zum Gaumenschmaus noch der Augenschmaus hinzu. Und das harte Wort „Durchschlag“ bekam eine völlig neue Bedeutung.

7 Gedanken zu “Kirschenzeit

    1. Lieber Ernst, nein, die Kirschen sind aus dem Supermarkt. Einen Kirschbaum haben wir (noch) nicht. Als Durchschlag wird hierzulande das Sieb genannt, mit dem das Gemüse oder wie hier das Obst gewaschen wird. Eine komische Bezeichnung finde ich. Wie nennt ihr es denn? Ich würde es liebend gerne umbenennen. Marie

      Gefällt mir

  1. Ich kenne auch den „Durchschlag“, um z. B. Nudeln oder Reis reinzugießen, durch die Löcher fließt das Wasser ab. Auch Salatwaschen, danach ein Küchenhandtuch drüberspannen und mehrfachhin und her und kopfüber schütteln zum Entfernen des überschüssigen Wassers. Bevor es die Salatschleuder gab.
    In anderen deutschen Landen begegnete mir dann das Wort „Seiher“, das nach meiner Herkunft aber ein Abgießen oder Abfließenlassen durch ein Seihtuch beinhaltete, z. B. für die Geleeherstellung, um Himber- oder Erdbeerkerne und Fruchtstückchen zurückzuhalten. Z. B. in Hessen früher um geronne, eingedickte Milch zu Quark abzutropfen. Wobei das Endprodukt (Quark) dann dort „Siebkäs“ benannt wurde.

    Ich hatte zuerst nur das wunderbare Foto betrachtet. Was für eine besondere Schale, dachte ich. Ob aus Glas? Oder Keramik? mit den eingearbeiteten farbschillernden Punkten!
    Sehr schöne Aufnahme!

    Gefällt mir

    1. Seiher ….. auch nicht gerade ein charmantes Wort…. wir sollten ein Neues für dieses Utensil erfinden. Die Kirschen sind so lecker, wie sie aussehen, was ja auch nicht immer der Fall ist. Liebe Grüße Marie

      Gefällt mir

  2. Die Kirschen sehen nicht nur schön, sondern auch Appetit anregend aus, egal ob Supermarkt oder eigener Baum. Unser Kirschbaum ist gerade in der gelben Phase. Ich denke es dauert noch gut 14 Tage, bis die ersten geerntet werden können. Jedenfalls guten Appetit! Liebe Grüße, Joachim

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s